In all meiner Tätigkeit als freiberufliche Tanzkünstlerin ist es mein Hauptziel, künstlerisches Eigenpotential zu fördern und somit Tänzer in ihrer kreativen, selbstbestimmten und selbstbewussten Entwicklung  zu unterstützen.

Meine Community Dance Praxis ist vor allem durch die einzigartige Arbeitsweise von Dance United geprägt. Als leitende Tanzkünstlerin habe ich in diesem Rahmen erfolgreich zahlreiche Projekte mit gefährdeten Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit psychischen Erkrankungen geleitet. Ich entwickle diesen Ansatz in einer Reihe von aufführungs-orientierten Tanzprojekten weiter und erarbeite derzeit seine theoretische Grundlegung durch meine Promotionsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Als Hochschuldozentin unterrichtete ich zeitgenössiche Tanztechnik im Rahmen des BA Dance: Urban Practice an der Universität von East London, und führte zahlreiche Workshops an der University of London, der Canterbury Christ Church University und der Ludwig-Maximilians-Universtät zu meiner tanzkünstlerischen Praxis durch. Ich halte weiterhin Gastvorträge an verschiedenen Universitäten sowie Workshops auf internationalen Festivals und Konferenzen.

Derzeitige Projekte:

  • Fokus Tanz e.V. München Leitende Tanzkünstlerin und Choreographin
  • Spielen in der Stadt, München Leitende Tanzkünstlerin
  • Ludwig-Maximilians-Universität Gastdozentin